Ayurvedische Therapien

Die im folgenden aufgeführten ayurvedischen Therapien sind traditionelle Behandlungen, die bereits in den alten Schriften des Ayurveda  beschrieben wurden. Alle auf dieser Seite genannten Indikationen und Kontraindikationen beziehen sich auf die Wirkungen, die in Schriften, wie z.B. der Caraka-Samhita, aufgeführt sind. Die Formulierungen wurden dabei unserem modernen Vokabular angepasst. Ayurvedische Behandlungen werden, wie die meisten Naturheilverfahren, von der Schulmedizin nicht anerkannt.


Svedana
  – eine ayurvedische Dampfsauna die nach einer Massage das Einwirken der Öle und Kräuter in die tieferen Hautschichten möglich macht. Die feuchte Wärme, durchdringt den Körper und die nach einer Massage aktivierten Stoffwechselprodukte können so ausgeschwitzt werden. Spezifische Kräuter die dem Dampf hinzugefügt werden, unterstützen die gewünschte therapeutische Wirkung. Eine Besonderheit der Konstruktion einer ayurvedischen Dampfsauna ist, dass der Kopf stets über eine Öffnung zur Kühlung draußen bleibt.

Dauer:          15 Minuten.
Preis:           15,00  €


Shirodhara – der ayurvedische Stirnguss, bei dem warmes Öl oder feine Heilkräuter-abkochungen in einem kontinuierlichen Strahl und rhythmischer Pendelbewegung über die Stirn fließen. Diese Behandlung reduziert die Muskel- und Nervenanspannung und kann kann sehr entspannend sein. Es ist eine sehr intensive Anwendung, nach der man sich vor Zugluft und anderen und inneren Reizen (Autofahren, Telefonieren etc.) für einige Stunden schützen sollte.

Takradhara – eine Variante des Shirodhara, bei der Kräuterabkochungen mit Buttermilch verwendet werden.

Dem Stirnguss geht eine  Abhyanga oder eine Padabhyanga voraus.
Er eignet sich nicht als Erstanwendung.

Behandlungsdauer:               60  Minuten    /   Aufenthaltsdauer:            ca. 2 Stunden
Preis:      1. Behandlung        110,00  €
Preis:      2.+ 3. je                  100,00  €

Es empfiehlt sich eine Serie von mind. 3 Stirngüssen.


Pinda sveda / Kizhi – es werden kleine Säckchen aus Kräutern oder/und Reis gebunden und in Kräuteröl erhitzt, mit denen der ganze Körper oder auch nur Teilbereiche beklopft und ausgestrichen werden. Je nach eingesetzten Kräutern haben sie aufbauende oder lösende Wirkung.

Behandlungsdauer:  30  Minuten    /   Aufenthaltsdauer:            1 Stunde
Preis:                          
65,00  €   (plus 10,00 €  / je Kräuterbeutel)

Es empfiehlt sich eine Serie von mind. 3 Behandlungen.


Basti – ein lokaler, äußerer Ölguss z.B. als Kathi basti. Hier wird ein Teigring auf die betreffende Körperpartie (z.B. unterer Rücken)  aufgelegt und mit warmen, mediziniertem Öl  gefüllt, das für ca.  30  Minuten einwirkt. Danach wird der behandelte Bereich sanft ausgestrichen.

Behandlungsdauer:  30  Minuten    /   Aufenthaltsdauer:            1 Stunde
Preis:
                          65,00  €


Nasya –  eine Behandlung über die Nase, die bei sehr vielen Erkankungen oberhalb des Schlüsselbeines eingesetzt wird. Nach einer lokalen Massage und einer Wärmebehand- lung wird eine spezielle Substanz in die Nase eingeführt. Diese kann fettig oder flüssig sein, aus pulverisierten Kräutern oder Dämpfen bestehen und nach Indikation lösend/reinigend oder aufbauend/nährend wirken.
Bei dieser Behandlung wird nicht nur die Nase, sondern auch die Stirn- und Kieferhöhle und über die Schleimhäute auch das Gehirn und die Sinnesorgane erreicht.

Behandlungsdauer:   30 Minuten
Preis:                           45,00  €


Akshitarpana / Netratarpana – ist eine Augenbehandlung, bei der um die Augen, ähnlich einer Taucherbrille, ein Teigring gelegt wird, in den flüssiges, warmes Ghee (Butterreinfett) gegossen wird.

Behandlungsdauer:  30 Min
Preis:                          50,00  €

Es empfiehlt sich eine Serie von 3 – 5 Behandlungen.


Karnapurana – eine Behandlung der Ohren, bei der der äußere Gehörgang in Seitenlage mit warmen Ölen, Fetten oder Kräuterabkochungen gefüllt wird. Zuvor wird eine Kopfmassage mit Wärmebehandlung durchgeführt. Das Öl kann den ganzen Tag einbehalten werden.

Behandlungsdauer:  30 Min
Preis:                          45,00  €

Sinnvoll ist eine regelmäßige Behandlung über 5 oder 7 Tage.


Lepa – Auflage in Form einer Paste aus ausgesuchten Kräutern, Frischpflanzen, Ölen, Ghee etc., immer frisch zubereitet, die auf betroffene Körperstellen aufgelegt, mit Tüchern abgedeckt und warm bzw. kalt gehalten werden. Nach der Einwirkzeit wird die Auflage abgenommen.

Preis:    5,00 – 15,00  €    je nach Größe


Marmani pathi – eine Kräuter-Harz-Bandage die schmerzlindernd, abschwellend, entzündungshemmend und kräftigend auf Muskel, Sehnen, Bänder und Knochen wirkt.

Preis:    ab  10,00  €   je nach Größe


Piccu – mit mediziniertem Kräuteröl angereicherte warme oder kühle Wickel werden auf die betroffenen Körperbereiche aufgebracht. Dies kann in Verbindung mit einer Ganz-/Teilkörpermassage oder als eigenständige Behandlung angezeigt sein.

Preis:      5,00   € / je Auflage

 

Wie die meisten Naturheilverfahren werden die o.g. Therapien von der Schulmedizin nicht anerkannt. Wissenschaftliche Beweise existieren nicht oder sind nicht ausreichend erbracht worden.


Weitere ayurvedische Therapien auf Anfrage