Ganzheitliche Körperarbeit

IMG_4509Ganzheitliche Körperarbeit bietet ein breites Spektrum aus Methoden und Ansätze unterschiedlicher ganzheitlicher Heil- und Gesundheitslehren. Das Herzstück und der Grundstein dieser Arbeit ist ein wertungsfreier „Raum“, in dem Vertrauen passieren kann. Vertrauen zum anderen und vor allem zu sich selbst. Vertrauen lässt sich nicht „herstellen“, es geschieht in einem Prozess des Los-lassens, ähnlich einer ganz tiefen innerlichen Entspannung.

Am Anfang steht ein Gespräch, in dem je nach Bedürfnis und Anliegen besprochen wird, welche Elemente der ganzheitlichen Körperarbeit (Massage, Tiefengewebsarbeit, Atem, Bewegung, Ritual, Stille…) in die Behandlung integriert werden. Abschließend gibt es die Möglichkeit zum Austausch oder Rückmeldung.

Jeder Mensch hat einen einzigartigen Wesenskern und ein nur für ihn charakteristisches Potential. Das Bedürfnis dieses Potential zu leben, sich auf ganz individuelle Art auszudrücken, zu wachsen und sich zu entwickeln, ist das unbewusste Streben jedes Wesens.

Erfahrungen und Erlebnisse körperlicher, emotionaler und mentaler Natur ermutigen oder hemmen diese sehr individuelle Entwicklung.

Ein Zurückhalten dieser Impulse bzw. das Fehlen einer sicheren Basis und eines sicheren Rahmens, diese Impulse zu einem eigenen Lebensstrom zu formen, schafft Spannungen. Körperarbeit, wie ich sie verstehe und ausrichte, bietet eine Chance durch Klärung zu heilsamer Balance zu finden. Der Weisheit des Körpers wird neuer Raum für kreativen Ausdruck angeboten, wo sich individuelles Potential wieder nach Herzenslust entfalten kann.